Künstlerpaletten Neuheiten in Gedichtform e-mail Libanon Kunst Kontakt Ziel Einführung Grosse Werke Neuheiten Künstlerpaletten Die Studien Aquarelle Olmalerei Libanon Kunst Reproduktionen von Werken

Libanon Kunst

Künstlerpaletten

 

Künstlerpaletten

Hier sind Paletten in der Mehrzahl, denn Paletten sind seine Leidenschaft...und wer könnte das Gegenteil behaupten. Sie ist sein Wegbegleiter, Tag und Nacht folgt ihm die Palette, spricht mit ihm, abgestufte Dialoge; lange Unterhaltungen über Ton, Nuancen, Kontraste und Farbenspiele resultieren daraus.

Die Palette ist seine Geliebte, in dieser Beziehung ist Joseph Matar polygam. Sie ist eine und mehrere, aber selten zwei auf einmal. Die Palette ist - der Künstler macht daraus ein Mythos - eines der heiligsten Objekte in seiner Welt; sie hört auf, ein Objekt zu sein, sobald seine edlen und geschickten Hände sie umfassen, sie berühren; wenn er auf ihre reine, makellose Oberfläche seine authentischen Gefühle, seine Ausdrücke, sein Genie usw...in einem Wort all seine „Ich’s“ ausgiesst. Sobald sich die Palette mit Farbe beladen fühlt, macht Joseph Matar aus ihr ein Werk, das von Poesie sprüht, er impft ihr das Leben ein, einen Individualismus, eine ewige Präsenz.

Am häufigsten behandelt er auf seiner Palette das letzte Thema, das er ausgeführt hat, es wird eine weitere Folge entstehen oder es gibt eine neue Version von einem bereits realisierten Thema, und eine weitere Palette mit ihren Kübelchen wird ihren Platz einnehmen, und das Spiel geht weiter, der Blutkreislauf, der kulturelle Kreislauf, derjenige der Kommunikation usw.....auf der Site sind mehrere Themen erörtert....

Die Verkündung Mariä, die Kähne, die Landschaften, die Blumen, der Esel, sein Begleiter, die Gruppen usw.....

Mit Hilfe seiner Paletten, die teils mehr als 60Jahre alt sind, kann man die Entwicklung des Künstlers verfolgen, seine Schicksalswendungen, Veränderungen, Zwischenfälle usw...die Palette bleibt bestehen, während die Pinsel sich abnützen; die Letzteren werden fortgeworfen, nicht aber sie, diese Königin, dieses Schlachtfeld, diese heimliche Freundin, dieses brennende Gestirn, diese imponierende und ausdrucksvolle Figur, dieser Diamant, reicher als die Prismen dieses Regenbogens, was bleibt einem da zu sagen in Gegenwart einer Palette, die Joseph Matar anbetet.

Für weitere Informationen betreffend den Künstler, Maler und Poeten,
Joseph Matar, mögen Sie die Französische oder Englische Sektion besuchen.

 

Ölmalerei | Aquarelle | Die Studien | Kunstlerpaletten | Neuheiten | Grosse Werke | Gedichtform
Einführung | Curriculum Vitae | Artikel | Gästebuch | Presse Joseph Matar | Ziel | Preise | Künstler
Verbindungen | Glückwunschkarten | Album | Presse Libanon Kunst | Reproduktionen Von Werken | Kontakt

Englische -- Französische